Magento Sicherheitsupdates Februar 2018

Magento Sicherheitsupdates Februar 2018

Magento hat gestern am 27.02.2018 neue Security Patches für Magento veröffentlicht. Der Patch trägt den Titel SUPEE-10570.

In diesem Sicherheitsupdate wurden diverse Sicherheitsrisiken wie

  • Remote Code Execution (RCE)
    Dies geschlossenen Lücken aufgrund von Programmierfehlern konnten dazu ausgenutzt werden, dass Webapplikationen beliebige Fehler des Angreifers ausführen kann. 
  • Cross Site Scripting
    Wenn Daten ohne Prüfung an die Webanwendung übergeben werden, könnten manipulierte Daten übertragen werden, die z.B. Schadcode enthalten und bei dem Browser-Anwender Schaden auslösen können. 

geschlossen.

Wir helfen Ihnen gerne bei dem Einspielen der Sicherheitspatches bei Ihrem Magento System. Sprechen Sie uns gerne an und nehmen mit uns Kontakt auf.

Weitere Informationen gibt es unter dem folgenden Link.

Von | 2018-02-28T13:51:29+00:00 28. Februar 2018|Magento|0 Kommentare

Über den Autor:

Björn Alexander Binder
Seit 1998 bin ich mit dem Ecommerce vertraut und habe zu der Anfangszeit mit Partnern neben einigen Webprojekten mehrere Onlineshops betrieben. Zu Beginn handelte es sich noch um oscommerce basierende Shops. Aufgrund vieler Mängel und fehlenden Features habe ich mich mit anderen oscommerce Usern zusammen getan und wir haben das oscommerce Shopsystem geforkt. Aus diesem Fork wurde später dann das xtcommerce Shopsystem aus dem ich mich direkt in der Anfangszeit aufgrund Zeitmangels zurück gezogen habe. Seit 2013 betreue ich wieder als selbständiger Kunden rund um den Ecommerce Sektor und bin zudem JTL Servicepartner. Für mich ist die persönliche Betreuung und klare Informationspolitik meinen Kunden gegenüber das wichtigste. Nur zufriedene Kunden sind gute Kunden! Bei Fragen rund um JTL, Magento und anderen Onlineshopsystemen bin ich Ihr Ansprechpartner und freue mich auf Ihre Anfrage.

Hinterlassen Sie einen Kommentar