Google zertifizierte Händler – ein muss für den Onlineshop?

Google Zertifizierter Händler - VorschaumodusHeute ist google die Nummer 1 im Bereich der Suchmaschine und der Vermarktung von Werbung im Netz. Die Internetuser haben ein großes Vertrauen in google und da der Suchmaschinenriese in sehr vielen  Bereichen aktiv ist, kommt man als Shopbetreiber nicht an google vorbei.

Als Verkaufsargument ist aber nicht nur das Suchergebnis entscheidend, sondern auch das Kundenvertrauen. Seit einigen Jahren gibt es eine Vielzahl von Anbietern, die in diesem Bereich ihr Geschäft aufgebaut haben. Die bekannten größen sind Trusted Shops und ekomi, jedoch gibt es auch weitere Namhafte Anbieter wie beispielsweise Foxrate aber auch das relativ junge Käufersiegel und Bewertungssystem des Händlerbunds.

Seit einigen Monaten versucht nun google sich auch in diesem Bereich zu positionieren. Seit Ende 2014 gibt es auch für den deutschen Markt das “google zertifiziere Händler” Programm. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, ermöglicht google bei weitem nicht jedem Shop hier rein zu kommen. Es sind einige “Hürden” von google gesetzt worden, die es zunächst von dem Shopbetreiber zu klären gilt. Zunächst ist das Bestellvolumen entscheidend. So werden mindestens 200 Bestellungen pro Monat – in diesem Fall dauert der Testzeitraum, in dem google entscheidet, ob der Händler in dem Programm aufgenommen wird, ganze drei Monate – vorausgesetzt. Große Händler mit mindestens 1000 Bestellungen im Monat bekommen die Zertifizierung schon nach etwa einem Monat.

Wie man hier schon erkennen kann, ist ein “mal eben Anmelden” Aktion nicht möglich. Der Shopbetreiber muss Zeit und Geduld mitbringen. Verkehrt ist es sicherlich nicht.

Wie prüft google nun das ganze? Nun – wie man es von Analytics kennt, müssen zwei Javascripts von google in den Shop integriert werden. Diese müssen auf jeder Seite bestimmte Informationen bereit stellen. Somit reich es nicht, das Script in den Footer oder Kopf einzubauen, sondern es muss im Shop korrekt implementiert werden. Sobald das Script eingebaut wurde, wird im google Backend eine Test URL Bereit gestellt. Diese gilt es in den Browsern Firefox, Chrome und Internetexplorer zu öffnen. In allen drei Browsern müssen nun Testkäufe durchgeführt werden. Sobald diese abgeschlossen wurden, wird dieses in dem google zertifizierte Händler Kundenbereich erkannt und der Händler kann die Überprüfung starten. Von nun an, werden alle Bestellungen mit allen Daten an google übermittelt, welches dann die Qualität der Einkäufe prüft und entscheidet, ob der Händler für google zertifizierte Händler geeignet ist.

Was hat der eigentliche Kunde von diesem neuen google Produkt? Für den Kunden bedeutet es Sicherheit. Alle Bestellungen sind zunächst mit einem Käuferschutz versehen. Sollte der Kunde z.B. via Vorkasse bestellen und der Händler liefert nicht, kann der Kunde bis zu max. 1000€ des Bestellwertes von google zurück bekommen. Weiterhin kann der Kunde die Transaktion und somit den Händler bewerten. Somit wird der Vertrauensindex des Händler gesteigert.

Der Vorteil für den Shopbetreiber ist ganz klar der höhere Vertrauensindex und die Sternebewertung bei google. Sehr wahrscheinlich werden sich die Bewertungen zukünftig auch auf die Suchergebnisse auswirken. Vermutlich werden Onlineshops mit guten Bewertungen besser platziert, als Shops ohne das google zertifizierter Händler Sigel. Offiziell wird dieses sicherlich nicht kommuniziert, wird aber über kurz oder lang so sein und somit auch die Kartellwächter auf den Schirm rufen. Nutzt google mit diesem Produkt seine Marktmacht weiter aus und wird es für kleine Newcomer immer unmöglicher gute Positionen zu bekommen? Wir werden gespannt sein und die weitere Entwicklung beobachten.

Google zertifizierter Händler für JTL und Magento

Sie möchten auch google zertifizierter Händler werden? Wir bauen Ihnen gerne in Ihr bestehendes Shopsystem wie JTL Shop, Magento, XTC oder Gambio das benötigte Javascript ein und nehmen auch die nötigen Veränderungen an Ihrem System vor. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit uns.

 


Von | 2017-03-13T10:02:47+00:00 09. Februar 2015|News, SEO|0 Kommentare

Über den Autor:

Björn Alexander Binder
Seit 1998 bin ich mit dem Ecommerce vertraut und habe zu der Anfangszeit mit Partnern neben einigen Webprojekten mehrere Onlineshops betrieben. Zu Beginn handelte es sich noch um oscommerce basierende Shops. Aufgrund vieler Mängel und fehlenden Features habe ich mich mit anderen oscommerce Usern zusammen getan und wir haben das oscommerce Shopsystem geforkt. Aus diesem Fork wurde später dann das xtcommerce Shopsystem aus dem ich mich direkt in der Anfangszeit aufgrund Zeitmangels zurück gezogen habe. Seit 2013 betreue ich wieder als selbständiger Kunden rund um den Ecommerce Sektor und bin zudem JTL Servicepartner. Für mich ist die persönliche Betreuung und klare Informationspolitik meinen Kunden gegenüber das wichtigste. Nur zufriedene Kunden sind gute Kunden! Bei Fragen rund um JTL, Magento und anderen Onlineshopsystemen bin ich Ihr Ansprechpartner und freue mich auf Ihre Anfrage.

Hinterlassen Sie einen Kommentar